loading

Projekt Management als Fundament für Nachhaltigkeit und Erfolg

Die Ressourcen und die Energie, die man in Prozesse der Optimierung steckt sind limitiert und sollten intelligent eingesetzt werden.

Die Ressourcen und die Energie, die man in Prozesse der Optimierung steckt sind limitiert und sollten intelligent eingesetzt werden. | Foto: ©[pressmaster@Fotolia]

Aufgrund der immer komplexer werdenden Angebote und Dienstleistungen im Internetsektor, kann man sich nur mit innovativen Lösungen und Neuentwicklungen von der Vielfalt des Marktes abheben.

Unsere Tätigkeit ist nicht in erster Linie von Dienstleistungen auf bestehenden Produktplattformen geprägt sondern vielmehr durch neue Verfahren und Technologien.

Wir weisen gemeinsam mit unseren Kunden und Projekten mit innovativen Lösungen und Neuentwicklungen im Bereich Internet zu neuen Wegen dieses Mediums. Entgegen einer Vielzahl an Anbietern am Markt, die sich lediglich Baukastensystemen bedienen, versuchen vorhandene Open-Source-Lösungen in ein Kundenprojekt zu pressen, wobei letztendlich dem Projekt des Kunden ein vorhandenes System aufgeprägt wird, steht bei uns stets das Projekt im Vordergrund.

Wir suchen gemeinsam mit dem Kunden nach dem besten Konzept und untertützen ihn mit unserem know-how bei der Umsetzung.

Wie oft erleben wir, dass sich Unternehmen gerade auf die Kompensation von Schwächen und Defiziten konzentrieren. Doch solange sie das tun, bleiben sie weiterhin Mittelmaß und das ist so viel Wert wie Wasser im Ozean. Während man aber den Fokus auf die Stärken setzt, positioniert man sich klar und kann sich vom Wettbewerb und der grauen Masse abheben. Nur so sind Spitzenleistungen und Spitzenerfolge möglich.

Die Ressourcen und die Energie, die man in Prozesse der Optimierung steckt sind meist begrenzt und limitiert. So ist es entscheidend, die verfügbaren Ressourcen vernünftig und intelligent einzusetzen. In Situationen der schwächelnden Konjunktur kann man sich konzentrieren, Kosten und Investitionen zu minimieren oder aber darauf, auf der anderen Seite der Stellschraube zu justieren, nämlich den Umsatz und den Absatz zu steigern.

Gerade in diesem Bereich hat der CEO von TurboVision und Senior Consultant, Dipl.-Ing. Thomas Melde, tiefgreifendes Know-How. Er hat bisher 5 Unternehmen in 3 Ländern aufgebaut und diese mit zahlreichen Patenten und Neuentwicklungen teils zu Marktführern durch deren auf Kundenprojekte zugeschnittenen Lösungen und Produkte in den Marktsegmenten positioniert. Dass dies auch ohne Fremdkapitalisierung möglich ist, würdigte die im Jahr 2014 vergebene Zertifizierung durch Bisnode mit AAA.

Wir haben in einer aktuellen Fallstudie ein passendes Beispiel herausgesucht, um es im Fall einer Website-Optimierung zu veranschaulichen, welchen Unterschied es bedeuten kann, sich auf Schwächen oder Stärken zu fokussieren.

Im aktuellen Beispiel wurden zeitgleich die Webseiten von zwei 4-Sterne-Hotels mit etwa gleicher Positionierung am Markt und ähnlichen Inhalten in den Sprachen Deutsch und Englisch über einen Zeitraum von mehreren Monaten beobachtet. Ganz klar steht der Aspekt des SEO außer Frage und wir liefern bei Projektübergabe unseren Kunden zahlreiche Tools und Möglichkeiten, wie Sitemap-Generatoren, Meta-Optimierungen und Onpage-Analyse direkt im Backend. Darüber hinaus haben dann die Administratoren der Projekte hier reichlich Spielraum für weitere Optimierungen.

Während das Hotel A darauf setze, sich auf den Content, und hier primär auf den sichtbaren Content mit relevanten Inhalten für den User zu konzentrieren und sich hier mit interessanten Texten und Inhalten zu positionieren, versuchte Hotel B ausschließlich das SEO voranzubringen, und dieses in filigraner Feinarbeit und Tuning aller möglichen Seitenelemente, die dem Besucher letztendlich nicht ins Auge fallen oder nur im Quellcode der Seiten sichtbar sind. Dabei waren wir dem Fall B von vornherein eher skeptisch eingestellt und haben den Kunden darauf hingewiesen, hier keinem Schatten nachzujagen, wobei man nicht einmal mehr weiß, aus welchem Winkel morgen das Licht einstrahlt. Doch im Fall B wurden sogar bis zu 150 Prozent mehr an Ressourcen darauf hin verwendet, gerade das zu tun. Im Endergebnis stand der messbare Index bei Google, der letztendlich Hotel A um 130 Prozent höher bewertete als Hotel B.

Was wurde gemacht? Hotel B versuchte akribisch vermutete "Mängel und Schwächen" im SEO bis ins Detail zu vermeiden, wobei auch hier letztendlich eine "Schattenjagd" stattfand, denn bedenkt man, dass Google den Algorithmus weit über einhundert Mal im Jahr verändert, so kann man sich gut vorstellen, welcher Illusion man hinterher jagt. Das, was man heute als optimal betrachtet ist vielleicht morgen schon Geschichte, wobei man nicht einmal weiß, ob das, was man heute als gegeben annimmt, überhaupt noch aktuell ist. Hotel A hat sich hierbei vielmehr seiner Stärken besonnen, nämlich der Angebote und Vielfalt an Leistungen an sich, die sich letztendlich nicht nur in klar verständlichen Inhalten für den Besucher der Website wiederspiegeln sondern letztendlich auch in einer besseren Bewertungen durch die Suchmaschinen.

Nicht zuletzt sollte man auch statistische Fakten betrachten, die nicht nur für die Produktentwicklung gelten. Letztendlich verschlingen bei einer Produktoptimierung und -perfektionierung die letzten 3 Prozent des Entwicklungsaufwand etwa 80 Prozent aller Ressourcen, wobei weniger als 1 Prozent der Anwender überhaupt einen Unterschied bemerken.

Weitere Informationen
Weitere Informationen - Ich interessiere mich für weitere Informationen zu diesem Thema | Foto: ©[Bank-Bank@Fotolia]

Sie benötigen weitere Informationen zu diesem Thema oder wünschen den direkten Kontakt zu einem unserer Berater, dann scheuen Sie sich nicht, uns unverbindlich anzufragen. Wir beraten Sie jederzeit gerne.

Jetzt unverbindlich anfragen


Framing und Künstliche Intelligenz - Eine mächtige Kombination im modernen Online-Marketing | Foto: ©[Kurhan@Fotolia]Framing und Künstliche Intelligenz - Eine mächtige Kombination im modernen Online-Marketing
Framing und Künstliche Intelligenz - Eine mächtige Kombination im modernen Online-Marketing
Während der Mainstream noch immer am klassichen Content-Management festhält und über Optimierungsprozesse versucht, Leads, Traffic und Konversion zu verbessern wird oft vergessen, dass der Erfolg im Online-Business zunehmend durch Algorithmen und KI (Künstliche Intelligenz) beeinflusst wird.
Mehr
Wie intelligente Systeme im Marketing Gewohnheiten beim Nutzer ausprägen | Foto: ©[Yuri Arcurs@Fotolia]Wie intelligente Systeme im Marketing Gewohnheiten beim Nutzer ausprägen
Wie intelligente Systeme im Marketing Gewohnheiten beim Nutzer ausprägen
Es geht nicht primär darum, wie gut oder schlecht ein Produkt oder eine Leistung ist. Will ein Unternehmen mit seinen Produkten am Markt erfolgreich sein, kommt es nur selten um die Tatsache herum, dass die Beziehungen vom Kunden zum Unternehmen oder zum Produkt einen wichtigen Einfluss auf die Entscheidung der Menschen haben. Intelligente Systeme können die Unternehmen im Online-Marketing massiv unterstützen und Zusammenhänge erkennen, die für uns Menschen zu komplex sind und irrationale Entscheidungen nach sich ziehen können.
Mehr
Warum intelligente Strategien und Asset-Tools so wichtig sind | Foto: ©[olly@Fotolia]Warum intelligente Strategien und Asset-Tools so wichtig sind
Warum intelligente Strategien und Asset-Tools so wichtig sind
Wie lange kann ihr Unternehmen im "worst-case-szenario" eine Krise überleben? Wie lange puffern die Gewinnreserven des Unternehmens (Cash-Reserven) bei einem Einnahmen-Auswahl von 100 Prozent, bei absoluter Weiterbeschäftigung aller Mitarbeiter ohne staatliche Zuschüsse, Subventionen und Kurzarbeit, bei Bedienung aller Verbindlichkeiten und ohne Reduzierung der Kostenstellen im Unternehmen, die für das Tagesgeschäft notwendig sind? Sollten die Reserven zwei bis drei Monate überbrücken können, so ist die Situation für das Unternehmen mehr als existenzbedrohlich, bei weniger als sechs Monaten äußerst gefährlich.
Mehr
Wenn klassische Business-Modelle versagen und den Unternehmen finanzielle Sicherheit fehlt | Foto: ©[Jakub Jirsak@Fotolia]Wenn klassische Business-Modelle versagen und den Unternehmen finanzielle Sicherheit fehlt
Wenn klassische Business-Modelle versagen und den Unternehmen finanzielle Sicherheit fehlt
Während viele Unternehmen auf Wachstum setzen geht das oft zu Lasten der Eigenkapitalquote. Solange die Wirtschaftslage stabil ist mag das ganz gut funktionieren. Doch erste Anzeichen einer Rezession können gerade diese Unternehmen binnen kürzester Zeit mit enrsthaften Schwierigkeiten konfontieren. Selbst in Zeiten wirtschaftlichen Aufschwungs sind die operativen Ergebnisse vieler Unternehmen nicht in der Lage, Stabilität und Sicherheit in deren finanzielle Situation zu bringen. Jährlich stehen zehntausende vor der Insolvenz.
Mehr
Eine neue Welt - Das Geschäftsleben verändert sich wie nie zuvor | Foto: ©[Sebastian Duda@Fotolia]Eine neue Welt - Das Geschäftsleben verändert sich wie nie zuvor
Eine neue Welt - Das Geschäftsleben verändert sich wie nie zuvor
Das Zeitalter der Digitalisierung bietet unbegrenzte Möglichkeiten. Doch es ist fatal zu glauben, dass man sich an Trends orientieren kann, die in der Vergangenheit ganz gut funktionierten oder gar der Standard waren. Digitalisierung bedeutet auch, dass sich Prozesse mit rasanter Geschwindigkeit ändern können und wir mit unserer irrationalen Wahrnehmung zunehmend schwerer rational notwendige Entscheidungen treffen können.
Mehr
Fake-Trends kosten Unternehmen ein Vermögen | Foto: ©[SuriyaPhoto@Fotolia]Fake-Trends kosten Unternehmen ein Vermögen
Fake-Trends kosten Unternehmen ein Vermögen
Bisher gut funktionierende Modelle und strategische Ansätze können in Zukunft kaum bahnbrechende Veränderungen im Online-Business einleiten. Unternehmen und Organisationen müssen sich lösen von klassichen Konzepten. Während die meisten von ihnen immer noch massiv auf Schwerpunkte wie Design, UI (Unser Interface), SEO, Channel Marketing und der Leadgenerierung setzen, wird es Zeit am Mindset zu arbeiten. Um mittel- und langfristig im Online-Business erfolgreich zu sein wird es unumgänglich, den primären Fokus auf den Einsatz von selbstlernenden Algorithmen und künstlicher Intelligenz zu legen. Doch allein das genügt nicht.
Mehr
Bisher funktionierende Paradigmen werden in der Krise zum Mega-Gau | Foto: ©[Gladwell@Fotolia]Bisher funktionierende Paradigmen werden in der Krise zum Mega-Gau
Bisher funktionierende Paradigmen werden in der Krise zum Mega-Gau

Umsatzsteigerung, Wachstum, Produktvielfalt sowie Erweiterung des Dienstleistungsportfolio sind oft zielführende Paradigmen in Vertrieb und Marketing. Mit Ideen und Konzepten einer permanenten Verbesserung von Usability, Webdesign, SEO, Omni-Channel-Marketing und einem bestmöglichen Ranking in den Suchmaschinen arbeiten und optimieren die Unternehmen am Online-Business.

Für die meisten Unternehmen und Organisationen funktionierten diese strategischen Ansätze auch sehr gut. Bisher!

Mehr
Wie intelligente Algorithmen Gewinne und ROI im eBusiness maximieren | Foto: ©[Photo-K@Fotolia]Wie intelligente Algorithmen Gewinne und ROI im eBusiness maximieren
Wie intelligente Algorithmen Gewinne und ROI im eBusiness maximieren
Generell gilt für jede Investition die Frage, wie rentabel diese ist, wie schnell sie sich amortisiert und welcher ROI (Return of Investment) zu erwarten ist. Oft stolpern Entscheider über Summen von Investitionen, deren ROI im Vorfeld kaum kalkulierbar ist. Nicht selten werden dann Entscheidungen getroffen, die den Investitionsaufwand reduzieren. Jedoch wird man wohl kaum erfahren, welcher entgangene Gewinn mit der Kostenreduktion verbunden ist. Wir leben im Informationszeitalter und Informationen sind nahezu unbezahlbar. Nur wer weiß, wie man die Hebel an den richtigen Stellen ansetzt, wird letztendlich auch die Hebelwirkung für sich und sein Geschäft ausnutzen können.
Mehr
Wenn Wirtschaftskrisen brutal zuschlagen und Unternehmen in Existenznöte bringen | Foto: ©[Douglas Freer@Fotolia]Wenn Wirtschaftskrisen brutal zuschlagen und Unternehmen in Existenznöte bringen
Wenn Wirtschaftskrisen brutal zuschlagen und Unternehmen in Existenznöte bringen
Generell durchlaufen die Wirtschaften der Länder, Regionen und Branchen zyklisch Phasen von Rezession und Aufschwung. Doch unabhängig davon ist erst einmal entscheidend, mit welcher Einstellung und welcher Philosophie ein Unternehmen oder eine Organisation aufgestellt ist, geführt wird und welches mentale Fundament die Basis bildet. Es wird in jeder Krise Verlierer und Gewinner geben, Unternehmen und Organisationen verschwinden vom Markt und andere gehen gestärkt und erfolgreicher als je zuvor aus dieser hervor.
Mehr
Struktur folgt Logik: Voraussetzung zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft | Foto: ©[Yuri Arcurs@Fotolia]Struktur folgt Logik: Voraussetzung zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft
Struktur folgt Logik: Voraussetzung zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft
Klassische Websites sind in den meisten Fällen nicht flexibel und geprägt durch einen linearen Prozess von Input - Output. So wie Content in einem CMS für den Output auf der Website aufbereitet wird, erscheint er letztendlich auch dort. So werden verschiedene Zielgruppen und Persönlichkeitsprofile wie in der klassischen One-to-Many-Werbung immer auf die gleiche Art und mit konstant bleibendem Inhalt angesprochen. Kognitive Systeme und Applikationen können das ändern und so wie ein guter Verkäufer Einfluss auf die aktuelle Situation nehmen. Aber genau darum wird es Zukunft zunehmend gehen, um auch weiterhin wettbewerbsfähig zu sein.
Mehr

328 weitere Besucher empfehlen auch folgende Beiträge

desk.VISION » desk.Marketing - Nutzung aller Vertriebskanäle auf höchstem technischen Niveau | Foto: ©[Kirill Kedrinski@Fotolia]desk.VISION » desk.Marketing - Nutzung aller Vertriebskanäle auf höchstem technischen Niveau
desk.VISION » desk.Marketing - Nutzung aller Vertriebskanäle auf höchstem technischen Niveau
Mit desk.Marketing haben wir innerhalb der desk.VISION-Suite ein Modul geschaffen, welches Multi-Channel-Marketing direkt von der Basis der Daten aus forciert. Alle im Backend verwalteten Daten, egal ob sie im Content-Management-System (CMS) erfasst werden oder über Schnittstellen direkt aus dem internen Intranet des Unternehmens kommen, werden individuell in die Vertriebskanäle gestreut. Daten aus dem Warenwirtschaftssystem oder gekoppelten Produktinformationssystemen (PIM) fließen ebenso in den Informationspool von desk.VISION ein. Hier werden die Daten final administriert und es werden Verteileroptionen gesetzt, wann welche Daten und in welcher Form in die angeschlossenen Kanäle fließen sollen. ...
Mehr
desk.VISIONdesk.VISION
desk.VISION

Content-Management ist meist ein Schlüsselwort wenn es um die Verwaltung von Websites, Portalen und Online-Plattformen geht. Die Auswahl an CMS-Lösungen ist sehr vielfältig und meist geht die Logik nicht über eine lineare Relation von Input und Output hinaus. In Zukunft wird Content Intelligence den entscheidenden Unterschied ausmachen, ob sich Portale erfolgreich abgrenzen, Traffic und Leads generieren, Konversionen optimieren und die ökonomischen Ziele der Unternehmen und Organisationen in den Fokus setzen oder ob sie in der grauen Masse des Internets verschwinden.

...
Mehr
Künstliche Intelligenz » Wie intelligente Algorithmen die Rentabilität Ihrer Produkte und die Profitabilität Ihres Unternehmens erhöhenKünstliche Intelligenz » Wie intelligente Algorithmen die Rentabilität Ihrer Produkte und die Profitabilität Ihres Unternehmens erhöhen
Künstliche Intelligenz » Wie intelligente Algorithmen die Rentabilität Ihrer Produkte und die Profitabilität Ihres Unternehmens erhöhen
Marktforscher prognostizieren, dass bereits in den kommenden zehn Jahren der Sektor der Künstlichen Intelligenz weltweit einen Anteil von 12,5 Billionen Euro erwirtschaften und die Wirtschaft revolutionieren wird....
Mehr
desk.VISION » Methoden und Strategien zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft | Foto: ©[twobee@Fotolia]desk.VISION » Methoden und Strategien zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft
desk.VISION » Methoden und Strategien zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft
InfraFeed™ ist eine von TurboVision entwickelte und patentierte Technologie, die alle Elemente des Onlinebusiness so miteinander in Abhängigkeiten und Verhältnisse bringt, um das Gesamtergebniss auf ein Maximum zu fokussieren. In dem Buch "Perspektivwechsel - Methoden und Strategien zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft" beschreibt Thomas Melde im Kapitel "Die Elemente des Pyramidenkonzeptes", wie das InfraFeed™-System erfolgsorientiert in Onlineprojektie implementiert werden kann....
Mehr
desk.VISION » redSHARK Cloud-Applikationen mit maximaler Performance | Foto: ©[NAN@Fotolia]desk.VISION » redSHARK Cloud-Applikationen mit maximaler Performance
desk.VISION » redSHARK Cloud-Applikationen mit maximaler Performance
Mit unseren Backend-Systemen werden so ziemlich alle denkbaren Prozesse des geschäftlichen Online-Businesses abgedeckt und über Zugriffe in der Cloud gesteuert. Das bedeutet, dass alle relevanten Daten jederzeit und von jedem Ort aus zugänglich sind. Derzeit werden unsere Systeme täglich weit über 100.000 Mal genutzt, in weit über 180 Ländern und in mehr als einhundert Sprachen. Wir koppeln Websites und Web-Anwendungen mit teils komplexen betriebswirtschaftlichen Vorgängen, Prozessen des Controllings, der Buchhaltung, der Steuerung der Vertriebskanäle bis hin zu statistischen Auswertungen und Analysetools....
Mehr

Masterclass Kurs: Erfolgreich im Internet

  • Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft.
Wie aus jedem Website-Besucher auch ein Kunde wird

Der strategische Leitfaden für die Umsetzung erfolgreicher Onlineprojekte. Von der Vision zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukuft. Thomas Melde beschreibt Schritt für Schritt auf über 300 Seiten welche Maßnahmen im Offline- und Online-Geschäftsfeld umgesetzt werden müssen.
Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft. Wie aus jedem Website-Besucher auch ein Kunde wird.

Konzepte für Tourismus, Hotel & Spa

  • Mit Modulen die direkt für den Bereich Tourismus und Wellness entwickelt wurden, bieten wir Betreibern von touristischen Plattformen und Webseiten ganz spezielle Lösungen für dieses Marktsegment an. Da unsere Plattform Invenis™ Tourismus modular aufgebaut ist, können wir von der einfachen Internetanwendung bishin zu komplexen Portalen nahezu alles realisieren.
Plattformen und Module für den Bereich Tourismus, Wellness und Spa

Webprojekt und Psychologie

  • Wir beraten seit Jahren teils führende Unternehmen der Branchen sehr erfolgreich und Langzeitstudien ergeben, dass selbst für bereits schon gut online aufgestellte Unternehmen eine durchschnittliche Verdopplung des Onlineumsatzes innerhalb von 5 Jahren realistisch ist.
Verdopplung der Gewinne im Onlinebusiness in zwei bis fünf Jahren

Erfolgskonzepte für Ihr Internet

  • Die Leistungen und Produkte von TurboVision stehen seit 20 Jahren für Projekt-Orientierung und Service auf Top-Level-Niveau. Dabei sind bei uns jeweils die Kunden und deren individuellen Anforderungen im Vordergrund und darauf bauen wir teils äußerst individuelle Lösungen für das Online-Business, das SEO und die Umsatzsteigerung auf.
Individuelle Lösungen für das Online-Business, das SEO und die Umsatzsteigerung

Erfolg durch Gutscheinlösungen mit höchster Konversion

  • TurboVision ist seit Jahren spezialisiert auf die Planung, Realisierung und Migration von online basierten Gutscheinsystemen in Unternehmen der Tourismus-, Hotel- und Wellnessbranche. Dabei verzeichnen die bei unseren Kunden eingesetzten Plattformen über das letzte Jahrzehnt einen permanenten Aufwärtstrend und stellen bei vielen Unternehmen einen nicht mehr wegzudenkenden Wirtschaftsfaktor dar.
Realisierung und Migration von online basierten Gutscheinsystemen in Unternehmen der Tourismus-, Hotel- und Wellnessbranche