Um Ihr Website-Erlebnis optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Mit weiterer Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen[OK]
loading

Die Portale der Zukunft setzen auf Künstliche Intelligenz

Wir betrachten die Websites und Portale der Unternehmen und Organisationen als Vermögenswert und nutzen Künstliche Intelligenz, um Rahmenbedingungen zu schaffen, die genau darauf hin arbeiten.

Wir betrachten die Websites und Portale der Unternehmen und Organisationen als Vermögenswert und nutzen Künstliche Intelligenz, um Rahmenbedingungen zu schaffen, die genau darauf hin arbeiten.  | Foto: ©[Yuri Arcurs@Fotolia]

Betrachten Sie doch einmal Ihr eigenes Onlinebusiness. Wie weit grenzen Sie sich tatsächlich von der Masse ab und nehmen eine einzigartige Position in den Märkten ein, die für Sie existenziell und wichtig sind. Mainstream besteht heute aus Massenware und Lösungen, die alles andere als einzigartig sind.

Da draußen in der Welt des Onlinebusiness wimmelt es nur so von Experten, die keine sind. Baukastensysteme und Open Source werden im Namen der Innovation missbraucht und verfehlen den tatsächlich wirtschaftlichen Fokus für die Unternehmen und Organisationen bei weitem. Die Märkte sind überflutetet von Websites, denen es an Innovation, positiv verlagerten Nutzenkurven für die Betreiber und einer Ausrichtung auf die Bildung von Vermögenswerten fehlt. Wir sprechen von Usability, Accessibility, User Experience, schickem Design, SEO, SEM, Social Media und vergessen dabei, dass es keine objektive Realität gibt.

Wollen wir hundert Menschen erreichen, so sind wir auch mit hundert psychologischen Profilen konfrontiert, durch diese sich die Menschen voneinander unterscheiden. Es gibt kein Erfolgskonzept das allgemeingültig ist, wohl aber Strategien und Methoden, über die man für jeden Nutzer den Inhalt so relevant wie möglich gestalten kann und diesen so ansprechend wie auch lukrativ an die Menschen bringt. Künstliche Intelligenz nimmt hier eine Schlüsselposition ein und wird künftig mehr denn je Prozesse der Content-Zusammenstellung wie auch des Marketings übernehmen. Stellen Sie also die Ansichten von Experten in Frage, die der Meinung sind, mit einem Design Ihr Onlinebusiness revolutionieren zu können, die auf Open Source setzen ohne selbst in der Lage zu sein, eigene Algorithmen zu erstellen und diese in Programmcode umzusetzen. Klüger wäre es, sich Experten zu suchen, die Ihnen dabei helfen, eines Ihrer wirklich schwersten und größten Probleme zu lösen - Ihre Position in den Onlinemärkten der Zukunft.

Kognitive Dissonanz entsteht, wenn individuelle Wahrnehmungen nicht mit den eigenen Einstellungen und Erfahrungen übereinstimmen. Wir alle wissen, wie schwierig es ist, eine Entscheidung in einem Komitee durchzusetzen. So können wir uns nur annähernd vorstellen, wie groß die Unterschiede in den subjektiven Wahrnehmungen hunderttausender Benutzer im Internet sind. Künstliche Intelligenz ist in der Lage, hier in Sekundenbruchteilen zu reagieren und proaktiv mit logischen Algorithmen auf die Vielfalt der Individualität der Websitebesucher sowie auf psychologische, demografische und soziale Faktoren einzuwirken. In unserer Forschung und durch Studien mit der Auswertung von über zwanzig Millionen Stunden Onlinenutzung beschäftigen wir uns genau mit diesem Thema: Vermögenswertbildung durch Künstliche Intelligenz. Wir betrachten die Websites und Portale der Unternehmen und Organisationen als Vermögenswert und nutzen Künstliche Intelligenz, um Rahmenbedingungen zu schaffen, die genau darauf hin arbeiten.

Im Rahmen einer branchenübergreifenden Studie wurden 800 Unternehmen mit einem Wert von mehreren Millionen bis mehreren Milliarden Dollar unter anderem danach befragt, welches ihre fünf wichtigsten Vermögenswerte sind. An erster Stelle standen Innovation und Technik.

Weitere Informationen
Weitere Informationen - Ich interessiere mich für weitere Informationen zu diesem Thema | Foto: ©[Bank-Bank@Fotolia]

Sie benötigen weitere Informationen zu diesem Thema oder wünschen den direkten Kontakt zu einem unserer Berater, dann scheuen Sie sich nicht, uns unverbindlich anzufragen. Wir beraten Sie jederzeit gerne.

Jetzt unverbindlich anfragen

2.475 weitere Besucher haben auch folgende Beiträge gelesen

Blog » Datenverschlüsselung - Ja! Aber nicht um jeden Preis | Foto: ©[Yuri Arcurs@Fotolia]Blog » Datenverschlüsselung - Ja! Aber nicht um jeden Preis
Blog » Datenverschlüsselung - Ja! Aber nicht um jeden Preis
Die Forderungen nach verschlüsselten Daten nehmen zu und haben natürlich ihre Berechtigung. Sobald persönliche oder sensible Daten zwischen Servern und Computern im Internet getauscht werden, ist es natürlich erforderlich und empfehlenswert, genau diese Daten zu schützen. Leider setzt sich aber dieser Trend in allgemeiner Handhabung fort. So scheinen viele Websitebetreiber, generell öffentlich zugängliche Daten genauso akribisch zu verschlüsseln, wie eben sensible Daten, die man auf jeden Fall gegen Zugriffe Dritter schützen sollte. ...
Mehr
Blog » Jeden Content-Bereich konversions-orientiert ausrichten | Foto: ©[Andres Rodrigez@Fotolia]Blog » Jeden Content-Bereich konversions-orientiert ausrichten
Blog » Jeden Content-Bereich konversions-orientiert ausrichten
Allein durch die Vielfalt des Contents und der einzelnen Content-Bereiche von Unternehmen, Organisationen und Anbietern ist es erforderlich, jeden einzelnen Content-Bereich auch konversions-orientiert auszurichten und den Fokus auf das Hauptziel zu setzen, das heißt auf die Erhöhung des Gesamtumsatzes. ...
Mehr
Blog » Aktive und passive Ausgaben | Foto: ©[NAN@Fotolia]Blog » Aktive und passive Ausgaben
Blog » Aktive und passive Ausgaben
Oft sehen die Unternehmen nur die Größe einer Ausgabe und betrachten nur selten, ob diese aktiv oder passiv auf das Unternehmen wirkt. Passive Ausgaben sind diejenigen, mit denen sich das Geld vom Unternehmen weg bewegt und niemals wiederkommt. Aktive Ausgaben können den Unternehmen helfen, Vermögenswerte aufzubauen, die zusätzliche passive Einnahmequellen generieren, die dem Unternehmen zusätzliches Einkommen einbringen können. Dazu muss man jedoch verstehen, was der Unterschied zwischen einem Vermögenswert und einer Verbindlichkeit ist. ...
Mehr
Blog » Gefangen in Mainstream und Preiskämpfen? Verändern Sie die Regeln und Märkte! | Foto: ©[varijanta@Fotolia]Blog » Gefangen in Mainstream und Preiskämpfen? Verändern Sie die Regeln und Märkte!
Blog » Gefangen in Mainstream und Preiskämpfen? Verändern Sie die Regeln und Märkte!
Generell zeichnen sich in Intervallen begrenzt, Veränderungen am Markt, Trends zu Produkten, Nutzer- und Kaufverhalten sowie generelle technologische Trends ab. Oft werden diese heute als zukunftsweisend und hochbedeutend "gefeiert" und verpuffen im Morgen in einer Blase. So wie die Ökoblase und aller damit verbunden Trends innerhalb weniger Jahre wieder verpuffte und ein Milliardengrab für hunderte Unternehmen, die sich als Pioniere einer neuen Epoche sahen und mit gigantischen Summen subventioniert wurden, so entsteht oft ein unvermeidlicher Gegensatz zwischen dem, was die breite Masse erwartet und dem was tatsächlich aus unternehmerischer Sicht tatsächlich sinnvoll ist....
Mehr
Blog » Die Bedeutung und der Einsatz mentaler Trigger | Foto: ©[Yuri Arcurs@Fotolia]Blog » Die Bedeutung und der Einsatz mentaler Trigger
Blog » Die Bedeutung und der Einsatz mentaler Trigger
Für den Erfolg eines Projektes, eines Produktlaunchs sowie eines Geschäftsmodells generell wird es erforderlich, sich der Rolle und Macht mentaler Trigger bewusst zu werden und diese gezielt und geschickt mit dem gesamten Verkaufsvorgang und dem Prozess der Kundenbindung zu verflechten....
Mehr

Digitalberater des BMWi

  • Für Ihr Online-Projekt bis zu 50% Zuschuss vom BMWi
Für Ihr Online-Projekt bis zu 50% Zuschuss vom BMWi

Masterclass Kurs: Erfolgreich im Internet

  • Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft.
Wie aus jedem Website-Besucher auch ein Kunde wird

Der strategische Leitfaden für die Umsetzung erfolgreicher Onlineprojekte. Von der Vision zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukuft. Thomas Melde beschreibt Schritt für Schritt auf über 300 Seiten welche Maßnahmen im Offline- und Online-Geschäftsfeld umgesetzt werden müssen.
Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft. Wie aus jedem Website-Besucher auch ein Kunde wird.

Konzepte für Tourismus, Hotel & Spa

  • Mit Modulen die direkt für den Bereich Tourismus und Wellness entwickelt wurden, bieten wir Betreibern von touristischen Plattformen und Webseiten ganz spezielle Lösungen für dieses Marktsegment an. Da unsere Plattform Invenis™ Tourismus modular aufgebaut ist, können wir von der einfachen Internetanwendung bishin zu komplexen Portalen nahezu alles realisieren.
Plattformen und Module für den Bereich Tourismus, Wellness und Spa

Webprojekt und Psychologie

  • Wir beraten seit Jahren teils führende Unternehmen der Branchen sehr erfolgreich und Langzeitstudien ergeben, dass selbst für bereits schon gut online aufgestellte Unternehmen eine durchschnittliche Verdopplung des Onlineumsatzes innerhalb von 5 Jahren realistisch ist.
Verdopplung der Gewinne im Onlinebusiness in zwei bis fünf Jahren

Erfolgskonzepte für Ihr Internet

  • Die Leistungen und Produkte von TurboVision stehen seit 20 Jahren für Projekt-Orientierung und Service auf Top-Level-Niveau. Dabei sind bei uns jeweils die Kunden und deren individuellen Anforderungen im Vordergrund und darauf bauen wir teils äußerst individuelle Lösungen für das Online-Business, das SEO und die Umsatzsteigerung auf.
Individuelle Lösungen für das Online-Business, das SEO und die Umsatzsteigerung

Erfolg durch Gutscheinlösungen mit höchster Konversion

  • TurboVision ist seit Jahren spezialisiert auf die Planung, Realisierung und Migration von online basierten Gutscheinsystemen in Unternehmen der Tourismus-, Hotel- und Wellnessbranche. Dabei verzeichnen die bei unseren Kunden eingesetzten Plattformen über das letzte Jahrzehnt einen permanenten Aufwärtstrend und stellen bei vielen Unternehmen einen nicht mehr wegzudenkenden Wirtschaftsfaktor dar.
Realisierung und Migration von online basierten Gutscheinsystemen in Unternehmen der Tourismus-, Hotel- und Wellnessbranche