Um Ihr Website-Erlebnis optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Mit weiterer Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen[OK]
loading

Lösungen mit Zielgruppenbindung und Gewohnheitsbildung

Man muss die Zielgruppe verstehen und Onlineprodukte schaffen, die genau dieser entsprechen. Nutzerverhalten sollte in Gewohnheiten transferiert werden, um langfristige Bindungen zu schaffen und einen maximalen Customer-Lifetime-Value zu erzeugen.

Man muss die Zielgruppe verstehen und Onlineprodukte schaffen, die genau dieser entsprechen. Nutzerverhalten sollte in Gewohnheiten transferiert werden, um langfristige Bindungen zu schaffen und einen maximalen Customer-Lifetime-Value zu erzeugen. | Foto: ©[Yuri Arcurs@Fotolia]

Wir sind seit weit über zwanzig Jahren tätig im Bereich des Internet und der Entwicklung von Software für Tourismus, Wellness, Hotels, Thermen und Bäder. Dort wo klassische Software- und Internetlösungen ihre Grenzen erreichen, der menschliche Verstand nicht mehr Schritt halten kann, setzen wir künstliche Intelligenz ein und schaffen Produkte für das Management von Daten maximaler Komplexität auf höchstem mathematischen Niveau.

Auch der Anspruch auf Exzellenz geht uns nicht weit genug, wir wollen Außergewöhnliches leisten. Weltweit führende Unternehmen und deren langjähriges Vertrauen in unsere Produkte und Leistungen sind nicht zuletzt Beweis dafür; Projektrealisierungen für Unternehmen mit einem Markanteil von über $ 30 Milliarden, Kunden in 20 Ländern.

Wir betrachten die Projekte nicht primär aus technischer Sicht und Aspekten, wie Content schnell und einfach produziert und veröffentlicht wird. Projekte betrachten wir hauptsächlich aus der Sicht unserer Kunden und der Märkte, die unsere Kunden bedienen, somit also auch der Sicht der Kunden und Nutzer unserer Kunden. Dabei werden teils komplett unterschiedliche Ansätze verfolgt, das Ziel aller Projekte ist jedoch das Gleiche: einen großen Markt mit einer breiten Zielgruppe zu erreichen und dabei das primäre Ziel unserer Kunden in den Fokus zu setzen.

Allein in den letzten 10 Jahren erzielten die durch uns geplanten und realisieren Online- und Softwareprojekte im Mittel eine Rendite von über viertausend Prozent in Bezug auf die Investition.

Es genügt nicht mehr, Content zu veröffentlichen und zu hoffen, dass die Kunden die Onlineläden und Portale stürmen und kaufen oder buchen. Man muss die Zielgruppe verstehen und Onlineprodukte schaffen, die genau dieser entsprechen. Nutzerverhalten sollte in Gewohnheiten transferiert werden, um langfristige Bindungen zu schaffen und einen möglichst hohen Customer-Lifetime-Value zu erzeugen, die Summe aller Investitionen, die ein Nutzer und Kunde tätigt. Gewohnheiten können sehr positiv für Unternehmen und das Geschäft sein, wenn man es versteht, sie entsprechend zu formen. Mit gewohnheitsprägenden Produkten kann man das Nutzer- und Kundenverhalten verändern. Zusätzlich resultiert daraus ein enormes Potenzial an viralem Wachstum.

Wir beraten seit Jahren teils führende Unternehmen der Branchen sehr erfolgreich und Langzeitstudien ergeben, dass selbst für bereits schon gut online aufgestellte Unternehmen eine durchschnittliche Verdopplung des Onlineumsatzes innerhalb von 5 Jahren realistisch ist.


Der Mut zur Entscheidung, Ängste besiegen und erfolgreich sein

Es besteht das stetige Wechselspiel zwischen Angst und Erfolg, die Triebkräfte, die aus der Evolution  noch tief in uns verankert sind. Meist werden Entscheidungen aus dem Streben nach Sicherheit und Motivation durch Angst getroffen, Entscheidungen, die dominiert werden von Furcht vor Fehlern und damit mögliche Erfolge schon im Ansatz blockieren.

Das Streben nach Erfolg und Freiheit, ist das, was erfolgreiche Unternehmen und Projekte antreibt, diese inspiriert und deren Motivationsfaktor ist. Doch wenn wir diesem Bestreben nicht folgen, wird unser gesamtes Handeln von Angst vor falschen Entscheidungen, Furcht vorm Misserfolg und dem Streben nach Sicherheit bestimmt und wir werden nie erfahren, welchem Erfolg wir damit alle Wege versperren. Meist führen die Unternehmen ein Unternehmensdasein weit ab von einer Entwicklung und Erfolgen, von denen die Unternehmer und Entscheider im Unternehmen träumen. Ihnen fehlt oft die notwendige Courage, Entscheidungen und Lösungen abseits des Mainstreams und der breiten Masse zu suchen. Wer das tut, was alle tun, wird auch das ernten, was alle ernten. Wer Spitzenerfolge sucht, muss bereit sein, individuelle und manchmal auch riskante Wege einzuschlagen, Entscheidungen zu treffen, die außerhalb des gewohnten Standards und der Komfortzone liegen, und muss inspiriert sein von großen Werten und Zielen.

Leider erleben wir viel zu oft, wie Unternehmer und Entscheidungsträger in den Unternehmen zusammenzucken, wenn unsere Consultants  über Lösungsansätze sprechen, die das Mittelmaß übersteigen, somit eventuell auch den aktuellen Vorstellungshorizont dessen, was in den kommenden Jahren möglich sein wird. Die Welt hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Nicht nur die Globalisierung der Wirtschaft, die Vernetzung der Menschen weltweit durch das Internet, sondern auch die Verlagerung der Märkte wird sich künftig auf alle Unternehmen, Produkte und Leistungen auswirken.

So können wir heute nicht mehr darüber nachdenken, was gestern war oder heute ist. Wir müssen bereit sein, visionär in die Zukunft zu schauen und Möglichkeiten zu entdecken, welche die Unternehmen zum Vorteil für sich in Anspruch nehmen können.

In einer heute sich rasant veränderten Geschäftswelt, ganz besonders im Onlinebereich und den Märkten im Internet, sind die Unternehmer, die keine Risiken eingehen, diejenigen, die ihr Unternehmen risikoreich führen, und letztendlich nicht in der Lage sein können, mit dem gewaltigen Tempo an Veränderung Schritt zu halten.

Oft ist es die Angst davor, falsche Entscheidungen zu treffen, Geld zu verlieren, die letztendlich dazu führt, dass man verliert. Entscheider sind nicht selten von der Furcht getrieben, Fehler zu machen und begnügen sich letztendlich mit Mittelmäßigkeit. Dabei bleibt ihnen meistens der ganz große Erfolg verschlossen.

Anstatt etwas zu tun, auch auf die Gefahr hin zu scheitern, geraten sie in die Falle des übermäßigen Analysierens, Abwartens, um dann letztendlich nichts zu tun oder nur das zu tun, was alle tun. Doch wie kann man so besser und erfolgreicher werden als die Mitbewerber am Markt? Ohne Visionen und den Mut, einen großen Schritt zu tun, bewegt man sich auch weiterhin in kleinen Schritten weiter und tritt meist nur auf der Stelle.

Wir haben es nicht selten erlebt, wie Entscheidungen über einige tausend Euro hin und her analysiert wurden, mit dem Ergebnis, die Investition letztendlich doch nicht zu tätigen, um dann die Option auf einen Erfolg von mehreren hunderttausend Euro zu annullieren.  Genauso haben wir Kundenprojekte realisiert und Kunden beraten, die bereit waren fünfzig oder hunderttausend Euro in die Zukunft der Onlinemärkte zu investieren und daraus über die Jahre ein Multi-Millionen Business aufgebaut haben.

Die Beratung und Inanspruchnahme der Dienste von professionellen Consultants und Projektanten ist unserer Meinung nach unumgänglich. Die Art und Weise einer Investition entscheidet ausschlaggebend darüber wie erfolgreich das Projekt und Unternehmen künftig aufgestellt ist. Und das trifft nicht nur für den Bereich des Onlinegeschäftes zu sondern es beeinflusst in gleichem Maße auch die Wettbewerbsfähigkeit, den Cashflow und das System, deren Basis künftige Aktivitäten des Unternehmens in den Märkten auszeichnet.

Es ist ähnlich der Planung und Konstruktion eines Hauses. Hier kann man nicht mit Entwürfen auf dem Reißbrett kommen, die billigsten Handwerker nehmen und auf Architektenleistungen und das Know-How von Statikern verzichten. Schon recht zeichnet sich ab, vor welchem Haufen Schrott man steht. Wissenslücken werden letztendlich viel Geld kosten, in Form von weiteren zusätzlich und meist unnötigen Mehrinvestitionen und in Form von entgangenem Gewinn und verlorenen Marktanteilen.

Wir haben Unternehmen in verschiedenen Ländern und teils sehr differenzierten Märkten aufgebaut und diese erfolgreich am Markt positioniert. Wir haben Kundenprojekte in 20 Ländern realisiert, in Westeuropa, Osteuropa, auf dem Balkan, Nordamerika, im Baltikum und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die für unseren Kunden entwickelte Softwarelösungen und Applikationen werden weltweit in über einhundert Sprachen genutzt. Mehr als 10 Millionen Nutzer greifen jährlich auf Onlineanwendungen und Softwarelösungen von TurboVision zu.


Produkte mit Zielgruppenbindung und Gewohnheitsbildung

Universitäts-Studien zeigen, dass vier von fünf Menschen täglich nach dem Aufstehen für mehrere Minuten ihr Smartphone nutzen, man geht davon aus dass es mehr als durchschnittlich 150 Nutzungen pro Tag sind. Aktivitäten, die in den meisten Fällen ohne jeglichen notwendigen Anlass stattfinden, meist nur ein Resultat der Gewohnheit sind.

Es zählt schon lange nicht mehr allein der Aspekt, wie gut oder schlecht ein Produkt oder eine Leistung ist. Will ein Unternehmen mit seinen Produkten am Markt erfolgreich sein, kommt es nur selten um die Tatsache herum, dass die Kundengewohnheiten einen wichtigen Einfluss auf die Entscheidung der Kunden haben. Gewohnheiten bestimmen unser aller Leben und beeinflussen fast 50 Prozent unserer täglichen Handlungen. Macht sich ein Unternehmen dieses zu Nutzen und schafft bei dem Kunden eine Beziehung, die es ihn zur Gewohnheit werden lässt, die Produkte oder Leistungen des Unternehmens zu nutzen, entsteht ein Potenzial, dessen sich die meisten Unternehmen gar nicht bewusst sind.

Es genügt nicht mehr, nur ein Produkt zu schaffen, welches besser ist als das der Mitbewerber. Sobald Gewohnheiten beim Kunden ausgeprägt sind, wird dieser auch weiterhin Produkte nutzen, die nachweislich nicht so innovativ oder gar besser sind. Gewohnheiten schaffen außerdem weitere enorme Wettbewerbsvorteile, wie virales Wachstum, dass selbst beste Werbekampagnen mit enormen Investment kaum überbieten können.

Produkte zu schaffen, die beim Kunden und den Menschen, die es nutzen, zu automatischen Handlungen führen, Gewohnheiten ausprägen, ja sogar dazu tendieren, das Produkt zu nutzen oder Handlungen auszuführen, selbst wenn aktuell gar kein Anlass dazu besteht, ist der Schlüssel im modernen Marketing, der es Unternehmen ermöglicht, auch mit massiv weniger Investitionen im Marketing größere Kundenbindung und bessere Umsätze zu generieren.

Wir beraten und betreuen seit Jahren Unternehmen weltweit, darunter auch Weltmarktführer, speziell aber auch Unternehmen der Branchen Tourismus, Hotel, Wellness, Spa, Thermen und Bäder für deren Ausrichtung im Onlinesegment. Dabei ist es ganz wichtig, Auslöser zu setzen und beim Kunden Anreize zu schaffen, denen wiederum Handlungen folgen und letztendlich über Investitionen des Kunden und dessen Aktivitäten zum Erfolg des Unternehmens beitragen.

Allein mit der der durch TurboVision patentierten Hybrid Website Technologie können viele Aktionen innerhalb dieses Zyklus optimiert und gesteuert werden. Dabei genügt es bei weitem nicht mehr, einfach nur Inhalte und Websites im klassischen Sinne zu veröffentlichen. Es muss Nutzer relevanter Content aufbereitet werden, der die Prozesse zur Gewohnheitsbildung unterstützt.

 

Mit Gewohnheitsbildenden Produkten Wettbewerbsvorteile schaffen

Wir sind seit vielen Jahren in verschiedenen Märkten mit unseren Projekten aktiv und sehen täglich die neuen Herausforderungen im Wettbewerb. Heute genügt es bei weitem nicht mehr nur, eine Website zu haben und einen Onlineshop in der Hoffnung zu betreiben, die Kunden werden mich schon finden und kaufen.

Und selbst bei nahezu perfektioniertem SEO nützt es recht wenig, wenn mich die Kunden zwar finden, aber dennoch der Umsatz weit hinter den Erwartungen zurückbleibt. Die Kunden im Onlinebusiness "ticken" anders als der klassische Kunde im Shopping-Center und genau hier setzen sich erfolgreich aufgestellte Unternehmen vom Wettbewerb ab.

Die Erfolgszahlen der durch uns realisierten Kundenprojekte sprechen für sich, ebenso die Tatsache dass wir für einige unserer Kunden deren Onlinegeschäft bis in den zweistelligen Millionenbereich ausgeweitet haben und dieses auch mit einer seit Jahren anhaltenden positiven Entwicklung.

Durch das Verständnis um die Bedeutung von gewohnheitsbildenden Maßnahmen erreicht man eine Verbesserung des viralen Wachstums, die Erhöhung des Customer-Lifetime-Value und eine verbesserte Preisflexibilität.

Wenn Gewohnheiten sich ausgebildet haben werden sie zu gefestigtem Handeln und die Nutzer und Kunden halten an ihnen fest.  Der Ausbau starker Konsumentengewohnheiten bringt den Unternehmen enorme Vorteile im Wettbewerb und eine Abgrenzung von den Mitbewerbern, die es auf Grund der Gewohnheitsausbildung beim Kunden erschwert haben, diese abzuwerben.

Wir betrachten die durch uns geplanten, begleitenden und entwickelten Projekte nicht nur aus technischer Sicht, sondern vielmehr auch aus psychologischer Sicht und der Sichtweise des Nutzers und Kunden. Nur so kann man langfristig erfolgsorientierte Plattformen aufstellen. Genau hier leistet auch die durch uns entwickelte Hybrid Website Technologie einen entscheidenden Beitrag, da wir auf Seite des Backends bereits das Nutzerverhalten analysieren und somit relevanten Content produzieren und diesen im Sinne Gewohnheitsprägender Strukturen einsetzen.


Die Bedeutung und der Einsatz mentaler Trigger

Für den Erfolg eines Projektes, eines Produktlaunchs sowie eines Geschäftsmodells generell wird es erforderlich, sich der Rolle und Macht mentaler Trigger bewusst zu werden und diese gezielt und geschickt mit dem gesamten Verkaufsvorgang und dem Prozess der Kundenbindung zu verflechten.

Oft entscheidet unser Unterbewusstsein, ob wir Dinge akzeptieren oder ablehnen, ein Produkt oder eine Leistung für gut oder schlecht befinden. Auf Grund der Fülle an Informationen und Eindrücken, denen wir tagtäglich ausgesetzt sind, können wir gar nicht in der Lage sein, jede einzelne Situation bewusst und logisch zu bewerten. Die Vielfalt an gespeicherten Informationen in unserem Unterbewusstsein nimmt uns diese Aufgabe ab und so sind wir fähig, Dinge und Situationen spontan nach diesen zu filtern und Entscheidungen in Bruchteilen von Sekunden zu treffen. Oft benutzen wir dann nur unseren Verstand, um unsere Entscheidung aus unseren Erfahrungen heraus zu bewerten und zu rechtfertigen.

So wie wir als Kind bei unserer ersten Erfahrung mit einer heißen Herdplatte gelernt haben, dass uns Hitze Schmerz bereitet, so ist diese Information als Erinnerung tief in unserem Unterbewusstsein gespeichert und ermöglicht uns, ähnliche Situationen ohne der aktiven Nutzung unseres Verstands in Millisekunden zu bewerten und Gefahrensituationen zu erkennen. Durch die Erfahrungen unserer Vergangenheit und der damit verbundenen Erinnerungen sind wir geprägt und programmiert für das, was wir heute tun, die Art und Weise, in der wir Entscheidungen treffen und ob wir Dingen gegenüber aufgeschlossen oder skeptisch reagieren.

Generell löst jeder von außen angestoßene und auf uns einwirkende Verkaufsvorgang einen inneren Alarmzustand aus, der begleitet wird von Skepsis, Zweifel und Unentschlossenheit. Es sei denn, wir haben uns bereits für den Kauf eines bestimmten Produktes oder einer Dienstleistung entschieden. Und je stärker dieser auf uns einwirkende Drang wird, den wir verspüren, umso mehr verstärkt sich unser Alarmpegel. Hinzu kommt die Tatsache, dass unser Gehirn täglich tausenden von Werbebotschaften ausgeliefert ist, ganz gleich ob im Fernsehen, Radio, im Internet oder in Zeitschriften. Ohne Filter in unserem Unterbewusstsein wären wir dieser Fülle an Informationen hilflos ausgeliefert. Diese helfen uns auch bei unseren Entscheidungen und bestimmen auf welche Art wir Werbebotschaften zu uns durchdringen lassen.

So wie die Werbung versucht, diese Automatismen unseres Unterbewusstseins zu umgehen, so sollten wir uns der Macht mentaler Trigger bewusst sein.

Weitere Informationen
Weitere Informationen - Ich interessiere mich für weitere Informationen zu diesem Thema | Foto: ©[Bank-Bank@Fotolia]

Sie benötigen weitere Informationen zu diesem Thema oder wünschen den direkten Kontakt zu einem unserer Berater, dann scheuen Sie sich nicht, uns unverbindlich anzufragen. Wir beraten Sie jederzeit gerne.

Jetzt unverbindlich anfragen

658 weitere Besucher empfehlen auch folgende Beiträge

Projekt Management » KO-Kriterien für den Erfolg | Foto: ©[Aramanda@Fotolia]Projekt Management » KO-Kriterien für den Erfolg
Projekt Management » KO-Kriterien für den Erfolg
Führen Sie mit Ihrem Onlinebusiness einen Quantensprung aus und begeben Sie sich mit Ihrem Unternehmen auf das nächste Level des Erfolgs. ...
Mehr
Blog » Datenverschlüsselung - Ja! Aber nicht um jeden Preis | Foto: ©[Yuri Arcurs@Fotolia]Blog » Datenverschlüsselung - Ja! Aber nicht um jeden Preis
Blog » Datenverschlüsselung - Ja! Aber nicht um jeden Preis
Die Forderungen nach verschlüsselten Daten nehmen zu und haben natürlich ihre Berechtigung. Sobald persönliche oder sensible Daten zwischen Servern und Computern im Internet getauscht werden, ist es natürlich erforderlich und empfehlenswert, genau diese Daten zu schützen. Leider setzt sich aber dieser Trend in allgemeiner Handhabung fort. So scheinen viele Websitebetreiber, generell öffentlich zugängliche Daten genauso akribisch zu verschlüsseln, wie eben sensible Daten, die man auf jeden Fall gegen Zugriffe Dritter schützen sollte. ...
Mehr
Blog » Gründe, warum das OnlineBusiness keinen Cashflow generiert: Man orientiert sich am Mainstream | Foto: ©[Yuri Arcurs@Fotolia]Blog » Gründe, warum das OnlineBusiness keinen Cashflow generiert: Man orientiert sich am Mainstream
Blog » Gründe, warum das OnlineBusiness keinen Cashflow generiert: Man orientiert sich am Mainstream
Oft ist es die Angst davor, falsche Entscheidungen zu treffen und Geld zu verlieren. Im Ergebnis dessen verliert man tatsächlich. Entscheider sind nicht selten von der Furcht getrieben, Fehler zu machen, und begnügen sich stattdessen mit Mittelmäßigkeit. Dabei bleibt ihnen meistens der ganz große Erfolg verschlossen. Anstatt etwas zu tun, auch auf die Gefahr hin zu scheitern, geraten sie in die Falle des übermäßigen Analysierens, Abwartens, um dann letztendlich nichts zu tun oder nur das zu tun, was alle tun. Doch wie kann man so besser und erfolgreicher werden als die Mitbewerber am Markt? Ohne Visionen und den Mut, einen großen Schritt zu tun, bewegt man sich auch weiterhin in kleinen Schritten weiter und tritt meist nur auf der Stelle....
Mehr
Blog » Algorithmen mit hochintelligenter Sensorik übertreffen jede klassische Form statistischer Analyse | Foto: ©[bloomua@Fotolia]Blog » Algorithmen mit hochintelligenter Sensorik übertreffen jede klassische Form statistischer Analyse
Blog » Algorithmen mit hochintelligenter Sensorik übertreffen jede klassische Form statistischer Analyse
Die meisten Websitebetreiber nutzen Tools und Programme zur statistischen Auswertung. Ohne diese geht heute auch fast gar nichts mehr – die Beobachtung der Websitenutzung, der Konversionsraten und des Kaufverhaltens ist Bestandteil unternehmerischer Entscheidungen. Allerdings wird den meisten Entscheidern in den Unternehmen und Organisationen dabei gar nicht bewusst, dass man zwar aus der Vergangenheit Schlussfolgerungen für die Zukunft treffen kann, die Unterschiede zwischen gestern und morgen in der Onlinewelt aber mitunter so gravierend sein können, dass sie Beurteilungen und Entscheidungen existenzgefährdend beeinflussen können, ohne dass man sich dessen überhaupt bewusst wird. Am allerwenigsten sind sich dessen die Analysten bewusst, denn ihr Tätigkeitsfeld ist ja auf die Auswertung von vorliegenden Daten aus der Vergangenheit sowie deren Schlussfolgerungen ausgerichtet....
Mehr
Projektierung und Entwicklung » Gutscheinlösungen für Tourismus, Hotel, Wellness, Thermen und Bäder | Foto: ©[Patrizia Tilly@Fotolia]Projektierung und Entwicklung » Gutscheinlösungen für Tourismus, Hotel, Wellness, Thermen und Bäder
Projektierung und Entwicklung » Gutscheinlösungen für Tourismus, Hotel, Wellness, Thermen und Bäder
Betrachtet man die im Internet angebotenen Lösungen für Gutscheine, so stellt man recht schnell fest, dass die meisten dieser nicht wirklich verkaufsfördernd umgesetzt sind. Bei vielen dieser entsteht recht schnell der Eindruck, dass fix eine Lösung gebastelt wurde, um auch dem Kunden Leistungen in Form eines Gutscheines anzubieten....
Mehr

Go-Digital-Förderung

  • TurboVision ist autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital
TurboVision ist autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital

Masterclass Kurs: Erfolgreich im Internet

  • Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft.
Wie aus jedem Website-Besucher auch ein Kunde wird

Der strategische Leitfaden für die Umsetzung erfolgreicher Onlineprojekte. Von der Vision zur Eroberung der Onlinemärkte der Zukuft. Thomas Melde beschreibt Schritt für Schritt auf über 300 Seiten welche Maßnahmen im Offline- und Online-Geschäftsfeld umgesetzt werden müssen.
Eroberung der Onlinemärkte der Zukunft. Wie aus jedem Website-Besucher auch ein Kunde wird.

Konzepte für Tourismus, Hotel & Spa

  • Mit Modulen die direkt für den Bereich Tourismus und Wellness entwickelt wurden, bieten wir Betreibern von touristischen Plattformen und Webseiten ganz spezielle Lösungen für dieses Marktsegment an. Da unsere Plattform Invenis™ Tourismus modular aufgebaut ist, können wir von der einfachen Internetanwendung bishin zu komplexen Portalen nahezu alles realisieren.
Plattformen und Module für den Bereich Tourismus, Wellness und Spa

Webprojekt und Psychologie

  • Wir beraten seit Jahren teils führende Unternehmen der Branchen sehr erfolgreich und Langzeitstudien ergeben, dass selbst für bereits schon gut online aufgestellte Unternehmen eine durchschnittliche Verdopplung des Onlineumsatzes innerhalb von 5 Jahren realistisch ist.
Verdopplung der Gewinne im Onlinebusiness in zwei bis fünf Jahren

Erfolgskonzepte für Ihr Internet

  • Die Leistungen und Produkte von TurboVision stehen seit 20 Jahren für Projekt-Orientierung und Service auf Top-Level-Niveau. Dabei sind bei uns jeweils die Kunden und deren individuellen Anforderungen im Vordergrund und darauf bauen wir teils äußerst individuelle Lösungen für das Online-Business, das SEO und die Umsatzsteigerung auf.
Individuelle Lösungen für das Online-Business, das SEO und die Umsatzsteigerung

Erfolg durch Gutscheinlösungen mit höchster Konversion

  • TurboVision ist seit Jahren spezialisiert auf die Planung, Realisierung und Migration von online basierten Gutscheinsystemen in Unternehmen der Tourismus-, Hotel- und Wellnessbranche. Dabei verzeichnen die bei unseren Kunden eingesetzten Plattformen über das letzte Jahrzehnt einen permanenten Aufwärtstrend und stellen bei vielen Unternehmen einen nicht mehr wegzudenkenden Wirtschaftsfaktor dar.
Realisierung und Migration von online basierten Gutscheinsystemen in Unternehmen der Tourismus-, Hotel- und Wellnessbranche